Comment mettre à jour les pilotes - Windows 10

How Update Drivers Windows 10

Von Zeit zu Zeit stellen Sie möglicherweise fest, dass Ton, Video oder eine andere Funktion nicht mehr so ​​gut funktioniert wie früher. Unter diesen Umständen müssen Sie wahrscheinlich die Treiber überprüfen und feststellen, ob sie möglicherweise aktualisiert werden müssen. Dies kann schwierig sein, ist aber sicherlich nicht unmöglich.

Im Folgenden werden wir Sie durch die Aktualisierung der Treiber führen, wenn Sie Zugriff auf Windows 10 haben. Beachten Sie, dass einige der hier beschriebenen Methoden und Schritte funktionieren können andere Versionen von Windows, aber einige können nicht. Es ist immer eine gute Idee, nach spezifischen Anweisungen für die Windows-Version zu suchen, die Sie haben!



Verwandte Lektüre: So aktualisieren Sie Kodi

Inhaltsverzeichnis

Warum ist es wichtig, Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten?

Die gute Nachricht ist, dass die meisten Treiber nicht wirklich oft aktualisiert werden müssen. Es ist im Allgemeinen eine gute Faustregel, sie in Ruhe zu lassen, es sei denn, Sie bemerken, dass etwas Probleme verursacht. Das heißt, Sie müssen sich nicht zu viele Sorgen machen. Es kann jedoch einige Ausnahmen geben.

Eine Hauptausnahme liegt bei Video-bezogene Treiber . Diese sind häufig wichtiger, um regelmäßig aktualisiert zu werden, da die Aktualisierungen zu erheblichen Verbesserungen des Aussehens von Spielen oder Filmen führen können, die Sie mit Ihren Grafik- und Videoressourcen ansehen.

Mit dem Geräte-Manager

Für viele ist der Geräte-Manager der Ausgangspunkt, um sicherzustellen, dass die Treiber auf dem neuesten Stand sind. Hier können Sie leicht die benötigten Updates finden, installieren und überprüfen, ob die Updates erfolgreich durchgeführt wurden. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, sich so gut wie möglich mit dem Geräte-Manager vertraut zu machen.

Mit Microsoft

Dies wird die einfachere Option zwischen den beiden sein.

Schritt eins

Drücken Sie Start und geben Sie 'Geräte-Manager' in die Suche ein.

1 4

Schritt zwei

Suchen Sie den Geräte-Manager und öffnen Sie ihn.

2 4

Schritt drei

Doppelklicken Sie auf den Gerätetyp, auf dem Sie die Updates überprüfen möchten. Wenn Sie das genaue Gerät gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'Treiber aktualisieren'.

3. 4

Schritt vier

Aktivieren Sie diese Option, damit der Computer automatisch nach den idealen Treibern suchen kann.

4 4

Hersteller-Updates

Diese Methode kann etwas komplizierter sein, ist aber auch nützlich, wenn die automatische Suche nicht die idealen Ergebnisse liefert.

Beachten Sie, dass Sie die Aktualisierungsdateien von der Hersteller-Website herunterladen und extrahieren müssen, bevor Sie diesen Vorgang starten.

Schritt eins

Befolgen Sie die Schritte eins bis drei, die oben im Abschnitt 'Mit Microsoft' aufgeführt sind.

Anstatt Ihrem Computer zu erlauben, automatisch nach Updates zu suchen, wählen Sie die Option 'Computer nach Software durchsuchen'.

5 4

Schritt zwei

Jetzt müssen Sie 'Durchsuchen' auswählen und dann den Ordner suchen, der die gerade extrahierten Dateien enthält. Drücken Sie dann 'OK'.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Option auswählen, um auch die Unterordner einzuschließen, damit der Assistent die idealen Dateien zum Aktualisieren finden kann.

Klicken Sie auf 'Weiter' und lassen Sie das Update installieren.

6 2

Verwenden von Windows Update

Für diejenigen, die es einfach halten möchten, ist dies wahrscheinlich die bequemste Methode, mit der Sie Ihre Treiber aktualisieren können. Diese Anweisungen können Ihnen helfen, diese Dateien zu aktualisieren!

Schritt eins

Öffnen Sie Ihre Windows-Einstellungen.

7 1

Schritt zwei

Suchen Sie nach dem Abschnitt 'Update und Sicherheit' und wählen Sie ihn aus.

Klicken Sie auf 'Windows Update'.

8 1

Schritt drei

Wählen Sie 'Nach Updates suchen' und lassen Sie den Computer die idealen Updates finden.

9 1

Aktualisieren Ihrer Grafiktreiber

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Grafiktreiber aktualisiert werden. Diejenige, die Sie wählen, wird wirklich von Ihren Vorlieben sowie Ihren Kenntnissen mit Computern abhängen. Welche Option Sie auch wählen, befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig und stellen Sie sicher, dass die Treiber korrekt installiert sind, wenn Sie fertig sind. Dann können Sie mit Ihrem Computergeschäft fortfahren.

Automatisch aktualisieren

Das automatische Aktualisieren Ihrer Grafiktreiber ist der einfachste Weg, um die Dinge in den Griff zu bekommen. In der Regel bedeutet dies das Auffinden von Software, die spezifisch für das ist Marke Ihrer Grafikkarte. Die Art von Software, nach der Sie suchen möchten, kann die für Ihre Karte erforderlichen Updates analysieren und entsprechend installieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie sorgfältig suchen, da es möglicherweise Optionen von Drittanbietern gibt, die versuchen, andere Programme oder sogar Viren oder Malware zu installieren. Halten Sie sich so weit wie möglich an offizielle Markenwebsites, und Sie sollten bereit sein, loszulegen.

Manuelles Aktualisieren

Sie können Ihre Grafikkartentreiber auch manuell aktualisieren. Dazu gehört im Allgemeinen, dass Sie die Website des Herstellers Ihrer Grafikkarte aufrufen und die neuesten Update-Dateien selbst suchen. Wenn Sie dies tun, möchten Sie sicherstellen, dass Sie die Dateien für die bestimmte Grafikkarte erhalten, die Sie besitzen.

Sobald Sie sie gefunden haben, laden Sie die für Ihre Grafikkarte erforderlichen Dateien herunter. Öffnen Sie dann die Dateien und befolgen Sie die Anweisungen, um die Treiber zu aktualisieren. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie überprüfen, ob die Treiber korrekt installiert wurden.

Überprüfen Sie Ihre Treiber

Unabhängig davon, welchen Treiber Sie aktualisieren wollten, ist es wichtig, dass Sie die Treiber überprüfen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen installierten Updates erfolgreich sind. Sie wissen nie, wann etwas schief gehen könnte, selbst wenn Sie alle Anweisungen korrekt befolgt haben.

Schritt eins

Gehen Sie zum Start und suchen Sie nach dem Geräte-Manager.

Wenn Sie es gefunden haben, öffnen Sie den Geräte-Manager.

10

Schritt zwei

Öffnen Sie den Gerätetyp, für den Sie die Updates überprüfen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das genaue Gerät oder die Software.

Wählen Sie im Popup-Feld 'Eigenschaften' aus.

11 1

point d'accès mobile windows 10 sans connexion internet

Schritt drei

Klicken Sie im Eigenschaftenbereich auf die Registerkarte 'Treiber'.

Überprüfen Sie die Version und das Datum des Treibers, um sicherzustellen, dass sie auf den Zeitpunkt aktualisiert sind, zu dem Sie den Treiber aktualisiert haben, und auf die Version, auf die Sie ihn aktualisiert haben.

Quellen